Gewinner Entwürfe des Architektenwettbewerbes für das neue Schwimmbad stehen fest.

Das Preisgericht hatte am Donnerstag den 27.04.2017 die schwierige Aufgabe, aus den Entwürfen von zehn erfahrenen Architektenbüros die besten Entwürfe auszuwählen.

Den ersten Platz erreichte das Team des Architekturbüros CODE UNIQUE Architekten GmbH (Dresden). Auf den zweiten Platz kam die Arbeit des Stuttgarter 4a Architekten vor dem Drittplatzierten KSP Jürgen Engel-Braunschweig. Alle drei Büros haben sehr gute Lösungsvorschläge für die sehr komplexe Aufgabenstellung geliefert.

Die Preisträger haben jetzt die Möglichkeit, in einem förmlichen Verfahren die Planungen zu vertiefen. Erst nach intensiver Prüfung und Verhandlungen mit den drei Preisträgern wird die Entscheidung fallen, welcher Entwurf realisiert werden soll.

 

Ab Freitag den 05.05.2017 werden die alle Entwürfe im Stadthaus (1.Etage vor dem Ratssaal) präsentiert und können bis zum19.05.2017 besichtigt werden.


Informationen zu den Siegerentwürfen sind hier hinterlegt.

Auf unsere Homepage werden wir sie weiter über den Planungsverlauf des neuen Schwimmbades informieren.

Ute Pilger