Schwimmbad im Sportpark Nord

Fitness-Studio im Sportpark Nord

Fitness-Studio in Beuel

Offener Bewegungstreff

Aktuelles

Foto: M. Dombrowski

Mit einem Sieg gegen den FC Junkersdorf Köln am vergangenen Wochenende, wäre ein Befreiungsschlag im Abstiegskampf möglich gewesen.
Dass es dazu nicht kam, lag an der sehr guten Abwehrleistung des Gegners.

Foto: H. Altschuck

Leider kein guter Start in die Rückrunde...
Die Bonner Damen sind am Samstag mit einer 5:17 Niederlage gegen den Tabellenersten Göttingen in die Rückrunde gestartet.
Im ersten Quarter konnten die Bonner in der Spielgemeinschaft mit Köln dem starken Angriff der Gegner noch gut standhalten.

Sieg für Hans-Jörg Kuck beim Aquathlon im Oman (Foto: J. Dörr)

Beim Hotel Kempinski Aquathlon (Kombination aus 500 m Schwimmen und 4,5 km Laufen) in Muskat glückte dem SSF Mehrkämpfer Hans-Jörg Kuck überraschend ein Saisoneinstieg nach Maß. Waren die bisherigen Trainingsergebnisse doch nicht dazu angetan, mit großen Erwartungen den Flug in den Oman anzutreten.
Vor Ort sah die Welt bei optimalen Bedingungen dann ganz anders aus.

Felipe Camus gewann zwei Einzel

Das vorletzte Heimspiel der Saison gegen die TTG Langenich war für unsere 1. Mannschaft schon so etwas wie ein Endspiel. Gegen den Tabellenletzten musste ein Sieg her, um die Chance auf den Klassenerhalt in der Verbandsliga zu wahren.
Allerdings lag unser Team bereits nach den Doppeln mit 1:2 im Rückstand, da nur Tewes/Bertram gewinnen konnten. Oben hatten wir ein Übergewicht und konnten drei Zähler durch Felipe Camus (2) und Ben Wasiljew ergattern.

v.l. Nouri Günther, Marc Ivtchenko, Kieran Martins Trempeck, Tim Janssen, Josef Ivtchenko, Naima Günther (Foto: I. Trempeck)

Malin Fischer gewinnt Bronze IT Bad Blankenburg U21 und in Eupen gewinnen die SSF Judokas den Mannschaftspokal.
Beim stark besetzten internationalen Turnier in Bad Blankenburg gewinnt Malin Fischer -57kg erneut eine Bronze Medaille. In dem 32 Teilnehmerinnen starken Feld gewann Malin ihren ersten Kampf gegen die Belgierin Lechalier, dann gegen die Niederländerin Rottier, bevor sie im Poolfinale gegen die Japanerin und späterer Turniersiegerin Dozaki erst im golden score unterlag.

Foto: SC DHfK Leipzig
Die SSF Dragons Bonn haben mit einem deutlichen 14:2-Sieg die Halbfinalserie gegen den SC DHfK Leipzig für sich entschieden.
Zwei Spiele, zwei Siege: Die Dragons Bonn haben souverän den Einzug ins Aufstiegsfinale eingetütet.

Ihre Spende für uns

Schwimmkursanmeldung

Hier geht es zur Onlineanmeldung.

Infos aus der Geschäftsstelle

Termine

(Freitag)
(Sonntag)
(Donnerstag)
(Sonntag)

SSF Film